CONNY
Kaz, tricolor, p.m., 1 Joer

"Mein Bruder Connor und ich sind im Alter von 3 Wochen im Glascontainer gefunden worden und mit der Flasche grossgepäppelt worden. Nun haben wir unsere Kinderkankheiten hinter uns gebracht und sind endlich bereit für ein gemeinsames Leben samt Freilauf. Ich bin die Forschere von uns beiden. Da wir bislang nicht viel kennengelernt haben, sind wir etwas schreckhaft, mit uns müsst Ihr Geduld haben und Euch um uns bemühen - von selbst kommen wir (noch) nicht."

Charakter: Timide au début
Identifikatioun: DF 176
MARNIE
Kaz, noir/blanc, 3 Joer et 7 Méint

"Zusammen mit meinem Nachwuchs (2 flauschige Buben) bin ich einem Katzenhaushalt zugelaufen. Es heisst, ich sei recht scheu - und damit ich meine Jungs nicht verstecke und sie Menschen besser akzeptieren, wurden wir frühestmöglich getrennt. Ich werd' nun den grossen Auslauf beziehen und spätestens, wenn die Sommergäste wieder nach Hause sind, wird sich zeigen, wie ich mir meine Zukunft vorstelle."

Charakter: Timide au début
Verhalen: sorti souhaité
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 07 / 2018
WILLA
Kaz, noir, 11 Méint

"Wilson ist mein Kumpel, wir kennen uns bereits vom Fressplatz (auch Willem und Waldo kenne ich bereits) und drum bin ich auch gleich wieder zu ihm gezogen. Scheinbar bin ich gar nicht so scheu, aber im Moment werde ich nur beobachtet und in Ruhe gelassen."

Charakter: Timide au début
Identifikatioun: BJ22
ROSANNA
Kaz, blanc/noir, 4 Joer et 3 Méint

"Nach mehr wie einem Jahr im Tierheim habe ich meine Panik abgelegt und geniesse Eure Aufmerksamkeit, solange Ihr Euch behutsam nähert. Mit Hektik habe ich nichts am Hut - das verschreckt mich sehr. Ich brauche ein ruhiges Zuhause, wo nicht viel Veränderung stattfindet und man mich gewährden lässt. Freilauf muss schon sein - ich liebe es, im Sonnenschein zu liegen!"

Charakter: Timide au début
Verhalen: sortie souhaitée/à l'asile depuis 10/2016
Versteet sech mat anere Kazen: à voir
Versteet sech mat Kanner: NON
Identifikatioun: DI003