PICCO
Chat, tigré, 4 ans et 3 mois

"Wegen eines Krallenproblems, bin ich bislang nicht vor die Türe gekommen. Meine Krallen wachsen in alle Himmelsrichtungen, auch die Hinterkrallen. Zum Glück nur nach auβen - daher müssen sie 'nur' regelmäβig geschnitten werden! Ich kann sie alle 20 (bis auf eine Einzige) nicht einziehen; sie sind immer drauβen. Das habe ich seit Geburt an (ich wurde hier im Tierheim als Baby adoptiert). Eigentlich wollten mich meine Dosenöffner wieder zurücknehmen, da sie schon befürchteten, dass meine Vermittlungschancen minimal sind. Aber als das neue Haus endlich fertig war, wurde es dann doch nix... Ich bin arg schreckhaft, aber wer sich ausführlich mit mir beschäftigt, der merkt, dass ich nur verschüchtert bin. Beim Krallenschneiden halte ich z.B. brav still. Mit Luna habe ich nicht mehr viel am Hut, aber ich möchte gerne Zweitkatze sein."

Drei Tage war ich in meinem neuen Daheim, war freundliche und habe positive Entwicklung (für meine Verhältnisse) gezeigt. Irgendetwas hat mich dann zu einer panischen Reaktion bewegt und ich habe ausführlich gebissen... tja, nun sitze ich wieder hier und warte auf eine neue Chance!"

Caractère: Très gentil, mais peureux au début
Comportement: chat d'appartement/à l'asile depuis 08/2016
Compatibilité avec d'autres chats: seulement ensemble avec LUNA
Compatibilité avec les enfants: ok pour adolescents traitant les animaux avec le respect nécessaire
Tatouage: CHIP