DANNI ensemble avec DUFFY
Kaz, blanc-tigré, 4 Méint

"Beim Spaziergang mit dem Hund haben sie Mama Dorrie, Duffy und mich im Wald gefunden. Und da wir Kleinen noch ein bisschen aufgepäppelt werden mussten, haben sie uns einen Monat bei sich behalten - Hunde kennen wir also schon, allerdings haben wir dann auch gezeigt, dass wir für reine Wohnungshaltung nicht geeignet sind, sondern Freilauf wollen!"

Charakter: Gentil
Verhalen: sorti souhaité
Versteet sech mat anere Kazen: ok
Versteet sech mat Honn: ok +/-
Versteet sech mat Kanner: ok pour enfants traitant les animaux avec le respect nécessaire
Identifikatioun: MB401
Am Asyl säit: 12 / 2018
ROCKY BALBOA
Kueder, roux, 4 Joer et 6 Méint

"Bislang war ich Wohnungskatze, aber nun habe ich genug von dem engen Leben und möchte Freilauf geniessen. Weil das da aber nicht möglich war, suche ich nun von hier ein Zuhause, wo ich auch raus kann. Kinder finde ich nicht so prickelnd, denen gehe ich lieber aus dem Weg. Mit Hunden scheine ich keine Probleme zu haben. Mein Name kommt daher, dass ich nicht immer so auf Kuschelkurs bin. Ich bin schon zutraulich und mag Menschen, aber auf den Arm nehmen finde ich nicht so doll."

Charakter: Gentil
Verhalen: sorti souhaitée
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 11 / 2018
SALLY
Kaz, noir/blanc, 8 Joer et 2 Méint

"Lästig war ich, drum musste ich weg! Angeblich wurde ich nur draussen gefüttert, aber hier im Tierheim zeigt es sich, dass ich gar nicht vor die Tür gehen mag. Ich bin ruhig und anspruchslos, lasse mich auch behutsam anfassen. In einer Gemeinschaft gemütlicher Miezen würde ich mich wohlfüllen, möglicherweise auch ohne Freilauf."

Charakter: Gentil
Verhalen: chat d'appartement ?
Versteet sech mat anere Kazen: ok +/-
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 08 / 2018
FARAH
Kaz, noir, 9 Joer et 6 Méint

„Unsichere Miezenmädels nehme ich gerne unter meine Fittiche und bekuschele sich. Mittlerweile weiss ich Anfassen zu geniessen (wenn ich dann doch mal beissen will, nehmt Euch eine Bürste zur Hilfe; dem kann ich nicht widerstehen). Nun ist die Zeit/das Alter gekommen, wo ich besser öfters Nierenfutter bekäme (nee, nee, ist noch lange nicht dramatisch und es soll es ja auch nicht werden), drum sollte ich besser bald ein individuelles Zuhause finden, wo ich präventiv individuell mit Nierenfutter gefüttert werde. Ein wenig Freigang mit Sonnenbaden möchte ich geniessen können."

Charakter: Gentil
Verhalen: sortie souitée
Versteet sech mat anere Kazen: ok+-, mais limites
Versteet sech mat Kanner: NON
Identifikatioun: IC42
Am Asyl säit: 06 / 2015
Opgepasst: légère problème rénal
ROXANA
Kaz, noir, 10 Joer et 1 Méint

"Viele Jahre habe ich hauptsächlich draussen gelebt, dabei lasse ich mich durchaus anfassen! Leider ist mein Besitzer verstorben und ich möchte nicht den Rest meines Lebens hier im Tierheim verbringen. Viele Katzen um mich drumherum und Freilauf, das bin ich gewöhnt. Findet sich nicht irgendwo ein freundliches Zuhause, wo ich mich einer Katzentruppe anschliessen kann?"

Charakter: Gentil
Verhalen: sorti souhaitée
Versteet sech mat anere Kazen: ok + -, mais limites
Identifikatioun: BJ25
Am Asyl säit: 08 / 2018