PAOLA
Chatte, tigré, 10 ans

"Nun bin ich schon zwei Jahre hier. Von unserer ehemaligen Sechsertruppe sind wir noch zwei: Pancho (der darf bald zwei Miezen privat bekuscheln) und ich. Zur Erinnerung: eine blinde alte Lady hat uns über sieben Jahre in einem Zimmer eingesperrt und uns nie angefasst, so sind wir scheue Wohnungskatzen. Ich weiss schon lange den Freilauf zu geniessen und habe nun endlich entschlossen, mich behutsam anfassen zu lassen! Viel Geduld haben sie hier im Tierheim mit mir gezeigt. Und nun wird es Zeit mir ein eigenes Leben zu suchen: Freilauf kenne ich nicht (also auch nicht die Gefahren des Alltags, wie z.B. Autos). Frische Luft finde ich aber toll. Und daher soll es bitte einen vergitterterten Balkon in meinem neuen Zuhause geben. Andere Miezen finde ich nicht so prickelnd, aber alleinige Samtpfote bin ich noch nie gewesen. Ihr braucht ein wenig Einfühlvermögen mit mir, zumindestens anfangs.

Warum sollte jemand eine ältere Lady wie mich adoptieren? Weil ich total verspielt bin und kleinwüchsig. Wie oft haben die Besucher schon geglaubt, ich sei ein Teenager...!?!"

Caractère: Gentil
Comportement: chat d'appartementou sortie souhaitée -à voir - /à l'asile depuis 12/2014
Compatibilité avec d'autres chats: ok+- pour chats calmes et paisibles
Compatibilité avec les enfants: ok pour adolescents
Tatouage: L40R