Kackfrosch - ein Satz mit 'X'...

26/04/2017

... das war wohl nix!

Meine Fangemeinde kennt mich nun bald drei Jahre - so lange bin ich nun schon hier; mein ganzes Leben lang (bis auf die ersten acht Wochen - ich wurde abgegeben wegen Durchfalls).

Mein Name ist der liebevolle Kosename für ein Baby, dass noch seine Windeln braucht. Allerdings ist es bei mir konstanter und unkontrollierter Durchfall, wo ich geh' und steh'. Drum könnt Ihr mich auch nicht adoptieren, denn trotz all' meinem Liebreiz würdet Ihr Euch schleunigst wieder von mir trennen!

Lange gab es nichts Neues von mir zu berichten.... Aber weil's ja so nicht weiter gehen konnte, bekam ich auf Anraten von Tante Doktor eine andere Sorte Futter. Seit etwa zwei Jahren bekam ich ausschliesslich 'Fibre Response' - ein extrem ballastreiches Trockenfutter. Es brachte bislang das beste Ergebnis: zwar nicht die absolute Lösung, aber den wenigsten Durchfall. Zuvor war es so schlimm, dass es mir den Popo verätzte - aber Waschen habe ich schnurrend über mich ergehen lassen.  Einmal, vor über einem Jahr, als ich ein übriggebliebendes Baby bespassen durfte, bekam ich versehentlich Nassfutter, aber das endete sehr putzintensiv...! Nun gab's also eine spezielle Sorte Gastro-Futter, mit der Tante Doktor schon gute Erfahrungen bei Durchfall gemacht hatte. Nun... ich fand's nicht so prickelnd (Leidensgenosse Skotti übrigens auch nicht). Nach ein paar Tagen Mix und gut einer Woche neues Futter war ich abgemagert, dehydriert und uninteressiert... und nach nur einem Tag beim Veterinär samt Baxter (habt Ihr meinen schicken lila Verband auf dem Photo gesehen?) ging's wieder steil bergauf und der 'alte' Kackfrosch ist retour in seinem Ressort; selbstredend wieder mit 'Fibre Response'!

Und -wisst Ihr was?!?- mit Durchfall am Popo und entsprechend stinkend traf ich beim Veterinär ein und mit -für meine Verhältnisse- festen Hinterlassenschaften verliess ich ihn wieder! Ob das anhält? Vermutlich nicht, aber: die Hoffnung stirb zuletzt!! 

Böse Tante Doktor? Nö, ganz sicher nicht!! Hätte ja sein können....! Und wenn sie nix mit mir probieren, wird's ja nie besser mit mir! Immerhin eine neue Erkenntnis, was eben nicht funktiert...

Viele von Euch sagen: arme Mieze-ein Lebenlang nur Tierheim... Das stimmt so nicht - ich kenn' nix anderes und sie tun hier alles, damit es mir gut geht und ich irgendwann doch noch in den Genuss eines individuellen Zuhauses komme! Das seht Ihr auch in früheren 'News' und in meinen Videos.