Kackfrosch ... das nächste Kapitel

20/10/2018

Hallo meine Fangemeinde!

Ihr habt seit Wochen nichts von mir gehört, nach meinem optimistischen Aufruf, mich zu unterstützen.

Tja, das liegt daran, dass es keine Erfolgsmeldung gibt... 

Der Futterversuch ging 'voll in die Hose' - im wahrsten Sinn! Die Umstellung war noch nicht beendet, da hat Onkel Doktor dringenst empfohlen, damit aufzuhören. Mein Durchfall war schlimmer als in den letzten Jahren. Danach wurde ein spezielles Trockenfutter, das fast keine Kohlenhydrate beiinhaltet, an mir versucht. Etwa 10 Tage lang schien es erfolgreich zu sein und dann fing der Schlamassel von vorne an ... so schlimm, dass es mir an den hinteren Knien das Fell verätzte! Zusätzlich verlor ich recht dramatisch an Gewicht, obwohl ich genug frass....

Nun bekomme ich täglich Dinde (Truthahn) gekocht... mein Fell ist wieder schön und ich bekomme wieder Speck auf die Rippen! Ausserdem mag ich sowas total gern!

Da ja nicht mein ganzes Ressort bekocht werden kann und ich spezielle Beobachtung brauchte, bin ich kurzfristig in die Quarantäne-Box gezogen. Das ist natürlich kein Dauerzustand! Zunächst muss sich erst mal zeigen, ob Dinde eine Dauerlösung ist. Dann ziehe ich wahrscheinlich rauf in eines der Zimmer. Freilauf gibt es da nicht, aber es ist ja auch viel kälter geworden und im Winter werde ich ihn wohl nicht so vermissen. Alleine bin ich auch nicht gerne - geplant ist, dass Piccata zu mir zieht. Die ältere Lady kam (wegen Allergie des Kindes) von der Vermittlung zurück und muss dringend abnehmen. Dann passt es ja, wenn nicht konstant Futter verfügbar ist!

Drückt mir die Däumchen, dass es diesmal was wird und ich vom Durchfall verschont bleibe!

Onkel Doktor hat übrigens gesagt ich könnte vermittelt werden, aber nur unter der Bedingung, dass ich kein Industriefutter bekomme und mir meine Mäuse selber fange! Das bedeutet, dass es keine Nachbarschaft gegeben darf, die vielleicht scheue Katzen draussen füttert und hartnäckige Menschen, die mir nicht mitleidig anderes Futter geben! Seid ehrlich: ein geeignetes Plätzchen für mich zu finden, ist nicht wirklich realistisch....!

Liebe Grüsse von Eurem Kackfrosch!