ARMANDO
Kueder, tigré, 1 Joer et 11 Méint

"Heimatlos wurde ich beim Tierarzt abgeliefert, mit einer gebrochenen Zehe. Die Wunde ist nun verheilt und die Zehe hat sich versteift - das merkt mir aber niemand an, ich bewege mich wie jede andere Katze. Es hiess, ich sei launisch. Aber nach nun sechs Wochen im stressigen Tierheim hat mich jeder nur nett und ein bisschen aufdringlich erlebt! Ich liebe Eure Aufmerksamkeit, aber genauso Freilauf."

Charakter: Gentil
Verhalen: sorti souhaité
Versteet sech mat anere Kazen: ok
Identifikatioun: Chip
Am Asyl säit: 06 / 2018
WILLEM
Kueder, noir, 2 Joer et 5 Méint

"Wilson, Waldo und ich (und noch mehr Miezen) wurden am Freiluftbuffet eingefangen, das aufgelöst wird, weil sich niemand mehr um unser leibliches Wohl (= Füttern) kümmern möchte. Menschen kennen wir nur aus der Distanz und weil unsere Begegnungen zumeist wenig positiv machen, halten wir von Euch Abstand! Der ein oder andere von uns, der sich nach der Eingewöhnungszeit dann doch anfassenlassen wird, wird dann bestimmt ein schönes individuelles Zuhause finden (Wilson z.B.) Wir andren möchten am liebsten in Freiheit Mäusejagen, z.B. in einem Pferdestall."

Charakter: Méfiant et craintif
Identifikatioun: BJ20