WANDA adoptée 02.10.23
Kaz, noir, 2 Joer

"Zusammen mit meinen 3 Geschwistern bin ich vor einem Jahr hier im Tierheim gelandet - wir waren alle sehr sehr scheu! Im Winter habe ich dann -endlich- als halbzahmer Teenager ein Zuhause gefunden. Leider war meine Entwicklung nicht so, wie dort erwartet wurde und so bin ich nun zurück und möchte es erneut versuchen. Ich bin gar nicht mal sooo scheu - ich bin hauptsächlich verschreckt; lasse mich aber durchaus anfassen. Ich brauche souveräne Menschen mit dem nötigen Mittelmass aus mich-aus-der-Reserve-zu-locken und dennoch nicht zuviel auf einmal zu erwarten. Bestimmt werde ich noch viel netter, aber richtig selbstbewusst auf Euch Menschen zugehen, werde ich wohl nie. Eine weitere, nicht zu dominante Mieze, wäre hilfreich. Möglicherweise frage ich nicht nach Freilauf und fühle mich in Euren vier Wänden viel sicherer, aber eine wirkliche Wohnungsmieze bin ich nicht."

 

Charakter: Peureux
Verhalen: sortie souhaité
Versteet sech mat anere Kazen: ok +/-
Versteet sech mat Kanner: ok pour les enfants adolescents traitant les animaux avec le respect nécessaire
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 09 / 2023