DAGGY
Kaz, noir, 12 Joer et 5 Méint

„Als ich im Tierheim einzog, war ich scheu und voller Panik. Mittlerweile bin ich davon weit entfernt: Spielen und Leckerlis finde ich toll, bloss mit dem Anfassen habe ich es nicht! In meinem Zuhause sollte es nicht allzu hektisch sein. Wenn Ihr meine Persönlichkeit akzeptiert und auf mich eingeht, dann lasse ich mich bestimmt auch nach einiger Zeit von Euch anfassen. Aber nur von Euch, nicht vom Besuch oder Nachbarn - das hat auch seine Vorteile! Ein wenig frische Luft wäre fein."

Charakter: Peureux
Verhalen: sortie obligatoire/chat de ferme
Versteet sech mat anere Kazen: ok
Versteet sech mat Honn: non
Versteet sech mat Kanner: non
Identifikatioun: LL56
Am Asyl säit: 2009
AMALIA
Kaz, tigré, 11 Joer et 10 Méint

"Eigentlich bin ich wirklich pflegeleicht im Umgang. Wenn Ihr noch mehr ruhige Katzen bei Euch wohnen habt, dann fällt es gar nicht auf, ob da ein Mäulchen mehr mitfrißt. Ich bin anspruchslos und auch nicht schreckhaft - trotzdem mag ich nicht von Euch angefasst werden. Wenn Ihr mich einfach als 'Beiwerk' duldet, dann könnte ich sogar richtig glücklich bei Euch werden."

Charakter: Méfiant et craintif
Verhalen: sortie obligatoire/chat de ferme
Versteet sech mat anere Kazen: ok+/-, mais limites
Versteet sech mat Kanner: NON
Identifikatioun: PDF78
Am Asyl säit: 11 / 2016
Ech géif mech wuel fillen: chat de ferme
MONA
Kaz, noir, 12 Joer et 5 Méint

"Leider haben auch 10 Jahre Tierheim nicht dazu beigetragen, dass ich mich nicht verstecke - ich bin mistrauisch und schreckhaft. Dabei lehne ich mich gerne an andere Miezen an. Actuell ist Gatsby mein Kuschelpartner und wir sind gemeinsam in die schützende kleine Hütte gezogen, die im Freilauf steht. Für mich ist es doppelt schwer, ein Zuhause zu finden, denn Ihr würdet mich vermutlich gar nicht zu sehen zu bekommen...."

Charakter: Méfiant et craintif
Verhalen: sortie obligatoire/chat de ferme
Versteet sech mat anere Kazen: ok
Versteet sech mat Honn: non
Versteet sech mat Kanner: non
Identifikatioun: PD68Z
Am Asyl säit: 2009
SCHNEE-SCHNEE
Kueder, noir/blanc p.l., 12 Joer et 1 Méint

"Auch für uns Miezen bringt der Virus Veränderungen - so haben wir eine ganze Woche nur die gleichen beiden Menschen um uns, bis dann wieder die nächste Schicht für uns da ist. Während manche Euch Menschen vermissen oder sogar Eure Abwesehenheit begrüssen, so zeige ich mich bloss gestresst und scheu (ausser, die gewohnten Menschen tauchen mit Futter auf - dann wandle ich mich von abweisend scheu zu interessiert)."

 

Charakter: Peureux
Verhalen: sortie obligatoire
Versteet sech mat anere Kazen: ok
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 07 / 2018