PETER
Kueder, noir, 5 Joer et 5 Méint

"Irgendwas muss in meinem Zuhause vorgefallen sein, dass ich plötzlich aggressiv wurde - was auch immer das war, im Hinblick auf den öfteren Besuch der Enkelkinder haben sie sich vorsichtshalber von mir getrennt. Bislang war ich Wohnungkatze, aber vielleicht war genau das mein Problem? Ich bin im Tierheim in den Freilauf gezogen und immer sind Katzen um mich drumherum; also nix mit notorischer Einzelgänger! Problemlos anfassen lasse ich mich jederzeit, allerdings komme ich -aktuell- nicht von selbst auf Euch zu."

Charakter: Très gentil
Verhalen: sortie souhaitée
Versteet sech mat anere Kazen: ok +/-
Versteet sech mat Honn: non
Versteet sech mat Kanner: ok pour adolescents traitant les animaux avec le respect nécessaire
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 06 / 2022
ZITHA
Kaz, roux, 5 Joer

"Wir sind viele... wir trafen uns immer auf der Rückseite eines chinesischen Restaurants - da bekommen wir immer was zu futtern! Nun haben wir wieder Nachwuchs im Schlepptau und werden alle eingefangen und gehen nach und nach zum Doktor, u.a. zum Kastrieren. Auch ich wurde dabei eingefangen. Rot, das sind meistens Kater, aber ich bin eine ältere Lady. Meine Blutanalyse ist nicht wirklich gut ausgefallen (Leberprobleme), aber das wird nochmal gegengecheckt und und auch mein Geburtsdatum überprüft - vermutlich bin ich viel früher geboren. Und im Gegensatz zu den anderen, lasse ich mich durchaus anfassen."

Charakter: Gentil
Verhalen: sortie souhaitée
Versteet sech mat anere Kazen: ok +/-
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 06 / 2022
ZUMA
Kueder, roux, 4 Joer et 11 Méint

"Wir sind viele... wir trafen uns immer auf der Rückseite eines chinesischen Restaurants - da bekommen wir immer was zu futtern! Nun haben wir wieder Nachwuchs im Schlepptau und werden alle eingefangen und gehen nach und nach zum Doktor, u.a. zum Kastrieren. Ich bin der Erste, der keine weitere Behandlung braucht, einige der anderen müssen diverse Wehwehchen auskurieren, allerdings bin ich so richtig scheu - mal schauen, ob das so bleibt...."

Charakter: Méfiant et craintif
Verhalen: sorti obligatoire / chat de ferme?
Versteet sech mat anere Kazen: ok
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 06 / 2022
Ech géif mech wuel fillen: c
(de blanne) JANG - reservé
Kueder, Xsiam, 5 Joer et 5 Méint

"Über mein Vorleben gibt es nur Vermutungen: wahrscheinlich bin ich liebevoll auf einem kleinen Bauernhof aufgewachsen und hatte als Baby den typischen unbehandelten Katzenschnupfen, darum wurde das eine Auge herausoperiert und darum sehe ich nicht mehr allzuviel auf dem anderen Auge. Leider ist das alles schon viel zu lange her und es lässt sich nichts mehr daran verbessern (da haben 3 Veterinäre bestätigt). Letzten Sommer wurde ich aufgegriffen und meine Finder haben sich ausserordentlich um mich gekümmert, mich kastrieren, chippen und impfen lassen. Leider verstand ich mich nicht mit deren Katzen und so suche ich nun ein neues Zuhause. Freigang ist für mich wichtig - ich orientiere mich durch mein eingeschränktes Sehen und am wichtigsten: durch meine Schnurrbarthaare (mein Gehör ist nämlich auch nicht das beste)! Also solltet Ihr 'ruhig' wohnen, damit ich auch nach draussen kann und nicht gleich dem ersten Auto zum Opfer falle. Ich bin lieb und anhänglich; was macht das schon, dass meine Äuglein nicht mein hübsches Äusseres perfektionieren?

Bis Juli muss ich noch warten - solange sind meine zukünftigen Menschen noch im Ausland, aber dann werden sie mich abholen!"

Charakter: Très gentil
Verhalen: sortie souhaitée
Versteet sech mat anere Kazen: ok +/-, mais très limité
Versteet sech mat Honn: ok pour les chiens habitant aux présence du chats
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 03 / 2022
Opgepasst: 1 oueil à veugle, 1 oeuil très nuageux - vue ca. 10%