Shira adoptée en mai 2022
Mudder, Chow-Chow, 9 Joer et 11 Méint

Shira versteht die Welt nicht mehr. Nach so langer Zeit bei ihrer Familie musste sie nun ins Tierheim. Zu Beginn war Shira etwas misstrauisch zu allem was ihr fremd war. Nun beginnt sie aber sich zu öffnen und sie zeigt sehr viel Lebensfreude. Bei einem Blutbild kam heraus, dass Shira leider an Diabetes leidet. Sie muss deshalb jeden Morgen eine Insulinspritze über sich ergehen lassen, woran sie sich nun langsam aber gewöhnt. Darüber hinaus ist Shiras Sicht sehr getrübt (möglicherweise auch durch den Diabetes?). Shira wünscht sich daher eine einfühlsame Familie (ohne kleinen Kinder), die sich ihrer gesundheitlichen Lage bewusst ist. Bestenfalls sollten auch keine offenen Treppen im Haus sein, da Shira durch ihre eingetrübte Sicht riskiert, diese zu verpassen. 

Shira ne comprend plus rien au monde. Après avoir passé tant de temps avec sa famille, elle a dû être placée au refuge. Au début, Shira était un peu méfiante envers tout ce qui lui était étranger. Mais maintenant, elle commence à s'ouvrir et montre beaucoup de joie de vivre. Une analyse de sang a révélé que Shira souffre malheureusement de diabète. Elle doit donc subir une injection d'insuline tous les matins, ce à quoi elle s'habitue lentement. De plus, la vue de Shira est très trouble (peut-être aussi à cause du diabète ?). Shira aimerait donc trouver une famille compréhensive (sans jeunes enfants) qui soit consciente de son état de santé. Dans le meilleur des cas, il ne devrait pas non plus y avoir d'escaliers ouverts dans la maison, car Shira risque de les manquer à cause de sa vue troublée. 

Charakter: Gentil
Versteet sech mat aneren Honn: je nach Sympathie - selon la sympathie
Versteet sech mat Kazen: Nein - non
Versteet sech mat Kanner: grössere Kinder /Enfants ayant atteint un certain âge et traitant les chiens avec respect
Am Asyl säit: Januar 2022
Floki adopté en juillet 2019
Ritt, Skye Terrier, 10 Joer et 2 Méint

Leider bin ich nach Jahren wieder im Tierheim da meine Familie in ihre Heimat zurückgeht. Ich bin in die Jahre gekommen aber ganz munter und unkompliziert. Alles habe ich mitgemacht, von einfachem Spazierengehen bis Bootfahren, mit den Kinder auf dem Trampolin springen oder auf dem Sofa schmusen. Wer gibt mir wieder ein Zuhause. Mit meinen Hundekumpel habe ich kein Problem, Katzen kenne ich nicht.

Charakter: Gentil
Versteet sech mat aneren Honn: Jo
Versteet sech mat Kanner: Jo
Liewen an der Famill: Jo
Identifikatioun: chip