PEPITA
Kaz, tigré, 1 Joer

"Als potentielle Mama bin ich durch die Fabrikhallen gelaufen. Wohlmöglich bin ich da selber seinerzeit zur Welt gekommen? Ich bin ängstlich und verschreckt. Hier im Tierheim finde ich meinesgleichen. Vielleicht gibt mir das Sicherheit und Selbstbewusstsein."

Charakter: Peureux
Verhalen: sortie souhaitée / chat du ferme?
Versteet sech mat anere Kazen: ok +/-
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 05 / 2022
ANOUSCHKA
Kaz, ecaille de tortue, 11 Méint

"An der Mosel bin ich regelmässig auf einem Fressplatz aufgetaucht. Schnell war klar, dass ich eigentlich auf den Bauernhof um die Ecke gehöre. Da hält man aber nichts von Kastrieren & Co. Schildpatt, also offentichtlich ein Mädchen (Kater können nicht rot und schwarz gleichzeitig sein, das geht genetisch nicht) und damit eine potentielle Mama. Brav bin ich in die aufgestellte Falle getapst und nach der obligatorischen Sterilisation warte ich nun auf Menschen mit Geduld. Anfänglich war ich recht scheu, aber ganz langsam bin ich entspannter und hier und da gestatte ich auch mal einen Finger auf meinem Rücken. Wer sich mit mir beschäftigt, der kriegt mich sicher auch handzahm."

Charakter: Peureux
Verhalen: sorti obligatoire / chat de ferme?
Versteet sech mat anere Kazen: ok +/-
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 02 / 2022