Lasko adopté en août 2021
Ritt, Chihuahua, 5 Joer et 11 Méint

Als kleiner Welpe wurde ich von meiner Mutter sowie von meinen Geschwisterchen verstoßen und musste sogar mit der Flasche aufgezogen werden. Dies scheint bei mir eine große Unsicherheit gegenüber anderen Hunden ausgelöst zu haben, sodass ich mich vor anderen Hunden fürchte und demnach den Kontakt zu ihnen eher meide. Ich bin erst kürzlich ins Tierheim gekommen, da mein Besitzer erkrankte und sich leider nicht mehr um mich kümmern konnte. Hier im Tierheim zeige ich mich fremden Menschen gegenüber aber recht offen und bin auch sehr anschmiegsam; Ich folge Ihnen auf Schritt und Tritt! Leider bin ich aber nicht ganz sauber. Dies muss ich bei meiner zukünftigen Familie noch lernen. Ich bin nun auf der Suche nach einem eher ruhigen Zuhause (turbulente, kleine Kinder wären eher nichts für mich, da ich etwas ängstlich bin), wo ich nicht unbedingt im Mittelpunkt stehe, sondern ein gemütliches Leben an der Seite einer liebevollen Adoptivfamilie verbringen kann.

En tant que petit chiot, j'ai été abandonné par ma mère et mes frères et sœurs et j'ai même dû être nourri au biberon. Cela semble avoir provoqué chez moi une grande insécurité vis-à-vis des autres chiens, de sorte que j'ai peur des autres chiens et que j'ai donc tendance à éviter tout contact avec eux. Je suis récemment arrivé au refuge parce que mon propriétaire est tombé malade et ne pouvait malheureusement plus s'occuper de moi. Mais ici, au refuge, je semble être très ouvert aux étrangers et très câlin ; je vous suis partout où vous allez ! Malheureusement, je ne suis pas propre. Je devrais donc l'apprendre au sein de ma nouvelle famille. Je suis donc à la recherche d'un foyer plutôt calme (des petits enfants turbulents ne seraient pas pour moi, car je suis un peu craintif), où je ne suis pas forcément le centre d'attention, mais où je peux passer une vie confortable aux côtés d'une famille adoptive aimante.

Charakter: Très gentil, mais peureux au début
Versteet sech mat aneren Honn: très craintif
Am Asyl säit: Juli 2021
Oscar adopté en octobre 2019
Ritt, Jack Russel Terrier, 6 Joer et 1 Méint

„Trotz meiner Rasse, die ja oftmals für einen Überschuss an Energie bekannt ist, bin ich recht ausgeglichen und ruhig. Ich brauche ein bisschen Zeit, bis ich Vertrauen in meine Menschen gefasst habe, doch sobald dieses Vertrauen aufgebaut ist, bin ich ein liebevolles und auch sehr anhängliches Kerlchen. In meinem früheren Zuhause bin ich mit Kindern großgeworden und ich hätte demnach nichts gegen Kinder in meinem neuen Zuhause einzuwenden. Auch mit anderen Hunden komme ich gut klar. Nur Katzen habe ich bislang noch nicht kennengelernt. “

"Malgré ma race (qui est souvent associée à un surplus d'énergie...), je suis un chien assez calme. Au début, je suis un peu méfiant et craintif et il me faut un peu de temps pour avoir confiance en mes amis à deux pattes. Pourtant, dès que je me sens à l'aise, je suis très affectueux et câlin. J'ai grandi avec des enfants, par conséquent je n'aurais rien contre des enfants dans ma future famille adoptive. Je m'entends bien avec d'autres chiens, mais je n'ai pas encore fait la connaissance de chats."

Charakter: Très gentil
Verhalen: sehr lieb - très gentil
Versteet sech mat aneren Honn: Ja - Oui
Versteet sech mat Kazen: Unbekannt - inconnu
Versteet sech mat Kanner: Ja - Oui
Identifikatioun: Chip
Rocco adopté en avril 2019
Ritt, Zwergpinscher, 5 Joer et 11 Méint

Klein aber fein so könnte man mich beschreiben. Ich bin ein aktiver und freundlicher Geselle der mit fast allem zurechtkommt deshalb suche ich eine Familie die den Rest meines Lebens mit mir verbringen will. Hunde sowie Kinder können in meinem neuen Zuhause sei, Katzen kenne ich, habe aber noch nicht mit ihnen zusammengelebt.

Charakter: Gentil et joueur
Versteet sech mat aneren Honn: Jo
Versteet sech mat Kazen: Nach net probéiert
Versteet sech mat Kanner: Jo
Identifikatioun: Chip
Pepsi adopté en avril 2019
Ritt, Tibet-Terrier, 6 Joer et 2 Méint

Von Welpe an in meiner Familie, bin ich nach altmodischen Methoden erzogen worden. Da ich ein ängstlicher und unsicher Hund bin, wurde es mir irgendwann zuviel und ich habe zugebissen. Durch den Versuch mir das auszutreiben wurde es noch schlimmer und ich musste dann irgendwann mein Zuhause verlassen. Das Glück war mir hold und ich bin bei Leuten gelandet, die mich und meine Angst verstanden haben. Nach einiger Zeit bin ich aufgetaut und bin richtig verschmusst geworden. Leider wohnte in diesem Zuhause noch ein blinder Hundekumpel den ich mit meinen 4 Jahren zu viel genervt habe so dass ich dort leider ausziehen musste. Jetzt suche ich eine Familie die mich so nimmt wie ich bin, mir Zeit gibt mich einzuleben und sie kennen zu lernen und dafür sorgt dass mich nicht jeder anfasst.

Charakter: Timide au début
Versteet sech mat aneren Honn: sicht sech seng Kollegen eraus
Versteet sech mat Kazen: nach net pobeiert
Versteet sech mat Kanner: NEE
Liewen an der Famill: Jo
Identifikatioun: Chip
Ech géif mech wuel fillen: Bei enger Person oder enger Koppel