ASH
Kueder, tigré-gris / blanc, 8 Joer et 11 Méint

"Eigentlich bin ich ein richtig Netter, aber hier habe ich zunächst mal meinen Unmut gezeigt! Als ich dann den Doc-Termin hinter mir hatte und in den Freilauf durfte, war ich super kuschelig. Mein Vorbesitzer hat verraten, dass ich gerne und ausgiebig nach Draußen gehe. Aber nun bin ich wieder ungnädig... ich muss mich in Ruhe eingewöhnen - gebt mir Zeit!

Eigentlich stammen meine Schwester Cinder und ich aus den USA, dann zogen wir über Luxembourg nach Dubai und jetzt sind wir wieder hier! Unser Besitzer ist beruflich viel umgezogen und hat uns mitgenommen - doch nun gab es keinen Freilauf mehr und ein Familienmitglied hat eine Katzenallergie entwickelt... also sind wir jetzt auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Aber nicht gemeinsam! Wir waren nur noch eine Zweckgemeinschaft!"

 

Charakter: Assez spécial
Verhalen: sortie souhaitée
Versteet sech mat anere Kazen: ok +/-
Versteet sech mat Kanner: ok pour les enfants traitant les animaux avec le respect nécessaire
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 03 / 2024
KIRI
Kueder, blanc/tigré, 10 Méint

"Humpelnd bin ich einfach so in ein Wohnhaus in Kleinbetttingen eingedrungen - kein Chip, nicht kastriert... dafür aber nett und mit Exzem (was das Humpeln erklärt und nun behandelt ist, genauso wie ich nun einen Chip habe und kastriert bin). Bislang hat niemand auf eine Vermisstenanzeige reagiert. Trotzdem werde ich hier noch bis Mitte Mai warten, ob mich nicht doch noch jemand sucht. Ich bin sehr freiheitsliebend und brauche Zugang zu Freilauf. Ich bin mir selber genug, eher ein Einzelgänger, aber ich liebe Euch Menschen. Falls sich niemand für mich meldet, ziehe ich -nach der Wartezeit- gerne bei Euch ein."

Charakter: Très gentil
Verhalen: sortie souhaitée
Versteet sech mat anere Kazen: ok +/-
Versteet sech mat Kanner: ok pour les enfants traitant les animaux avec le respect nécessaire
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 04 / 2023
LEONARD
Kueder, tigré, 10 Joer et 3 Méint

"Etwas orientierungslos bin ich bei einem Katzenhaushalt aufgetaucht und wollte nicht mehr weg. Offensichtlich war ich gesundheitlich nicht auf der Höhe und drum hat mich der Tierarzt genauer untersucht - kein Chip, nicht kastriert, mindestens 10 Jahre alt, aber meine vermeintliche Blindheit konnte er nicht bestätigen (aber irgendwas scheint da nicht zu stimmen... ich reagiere nicht 'normal' auf optische Reize) und auch die Blutanalyse zeigt zufriedenstellende Ergebnisse. Zweifelsohne bin ich in einem verwahrlostem Zustand - nun lasse ich es mir erst einmal gut gehen.... Freilauf und Nassfutter weiss ich zu geniessen."

Charakter: Très gentil
Verhalen: sortie souhaitée
Versteet sech mat anere Kazen: ok +/-
Versteet sech mat Kanner: ok pour les enfants traitant les animaux avec le respect nécessaire
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 04 / 2023
NEMO réservé
Kueder, roux/blanc, 8 Joer et 11 Méint

"Ein Dreivierteljahr ist seit meinem Einzug hier vergangen und ich habe gesundheitlich viel mitgemacht... viele Sorgen habe ich bereitet; doch nun sind (mal wieder) alle sicher, dass ich es gepackt habe. Da war das Einstellen der richtigen Insulin-Quantität (dadurch habe ich meine Aggressivität abgelegt), das Problem mit meinem hinteren Fuss (der hat sich dauernd entzündet - ein alter Bruch, der später operiert werden muss), Umstellung auf ein Medikament, dass das Insulin ersetzt (yeap, nix mehr Spritzen - einmal täglich flüssig ins Mäulchen!) und Hautprobleme (drum trage ich jetzt einen Trichter). Oja, das kostet! Vor allem Zeit, aber auch viel Geld....

Und das Beste: ich habe eine feste Interessentin! Sie will mich zu sich nehmen, wenn sich alles stabilisiert hat!"

Charakter: Gentil
Verhalen: chat d’appartement
Versteet sech mat anere Kazen: ok +/-
Versteet sech mat Kanner: ok pour les enfants traitant les animaux avec le respect nécessaire
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 07 / 2023
Opgepasst: Diabetis/besoin d‘un médicament journalier
CRETA
Kueder, tigré-blanc, 6 Joer et 3 Méint

"Leider kam ich von der Vermittlung zurück - mein neuer Freund (ein Kater) wollte mich nicht akzeptieren. Ich bin arg schüchtern, habe aber in den wenigen Tagen gezeigt, dass ich aufblühe und mich anfassen lassen, sobald sich mein Umfeld auf mich einlässt. Zuvor musste ich mich draussen in einer Katzenbande unterordnen und bekam nur dann etwas zu fressen, wenn die anderen satt waren. Eine weitere nette Mieze wäre hilfreich, an die ich mich anlehnen kann und die mir auch vorlebt, dass ich mich nicht in mein Schneckenhäuschen zurückziehen muss. Da ich lange draussen gelebt habe, ist zukünftiger Freilauf für mich wichtig."

Charakter: Peureux
Verhalen: sorti souhaitée
Versteet sech mat anere Kazen: ok
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 04 / 2021